Premiere: Unser Podcast startet!

Vernetzung, Bildung und Infrastruktur: Erfahre in unserem Podcast mehr über das Projekt sowie die Projektregion, gehe mit uns auf die Reise zu Hidden Spots und frische dein Gründungswissen auf. Jeden Monat nehmen wir dich in einer neuen Folge mit auf die Reise in unsere Gründungsregion.

Mic

Begib dich mit uns auf die erste spannende Reise in das Startup Revier EAST! Lausche unserem Podcast um noch mehr über das Projekt und dessen Ziele zu erfahren! Du liest lieber? Kein Problem! Eine kleine Zusammenfassung findest du weiter unten.

Innovative Ideen und Konzepte sollen mit und für die Region entwickelt werden und die individuellen Chancen und Problemlagen innerhalb der Region genutzt werden.

Bulb

Der Name

Der Name des Projekts gibt bereits Aufschluss darüber, worum es in dem Projekt geht. Das „Startup“ ist der inhaltliche Schwerpunkt den wir setzen. Unter Startup fällt dabei einerseits die Gründung von Unternehmen, andererseits die Sensibilisierung für Entrepreneurship und die gemeinsame Entwicklung von Ideen. Das „Revier“ steht für die Projektregion, in der wir agieren. Nicht nur die beiden Hochschulen sind Akteur*innen in dem Projekt, sondern die gesamte Region Südbrandenburg und Lausitz. Der letzte Bestandteil des Projektnamens, das „EAST“ setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Begriffe Entrepreneurs, Academics, Skills und Technologies zusammen. Diese vier Elemente bringen wir im Rahmen des Projekts zusammen.

Document Text

Hintergründe des Projekts

Strukturwandel, Gründungsregion und zwei Hochschulen: Was steckt hinter dem Projekt Startup Revier EAST? Die Region Südbrandenburg und Lausitz befindet sich mitten in einem Wandlungsprozess. Nicht nur der Ausstieg aus dem Abbau und der Verstromung von Kohle hat gravierende Auswirkungen auf die Region, sondern es zeigen sich unterschiedliche demografische und wirtschaftliche Entwicklungstendenzen. Wo alte Strukturen aufbrechen, entsteht Raum für Neues. Genau diesen Raum wollen wir nutzen und aktiv mitgestalten. Innovative Ideen und Konzepte entwickeln wir gemeinsam mit dir und für die Region, um die individuellen Chancen und Problemlagen innerhalb der Region zu nutzen.

Albums

Bestandteile des Projekts

Das Community Management des Startup Revier EAST wird zum zentralen Verbindungspunkt im Gründungsnetzwerk der Projektregion. Diverse Veranstaltungen, Unterstützung von Gründungsinteressierten und Stärkung der Sichtbarkeit von bestehenden Angeboten sind die Kernelemente des Community Managements.

Am Campus der BTU Cottbus-Senftenberg entsteht das CreativeOpenLab (COLab), das als offener Makerspace konzipiert ist und allen Interessierten, die an ihrer eigenen Idee tüfteln wollen, zur Verfügung steht. In dem COLab stehen nicht nur technische Infrastruktur und Ansprechpartner*innen, die dich bei deinem Vorhaben unterstützen, bereit, sondern auch eine ganze Reihe von Workshops und Weiterbildungsangebote, in denen du dein Technik- und Gründungswissen auffrischen kannst. 

Die Regionale Entrepreneurship Education bringt zwei Themen zusammen: Regionalanalyse und Gründungsausbildung. Durch die Verbindung der beiden Themen ist es möglich, passgenau zu den Bedarfen, die in der Region bestehen, Lösungen und (Geschäfts-)Ideen zu entwickeln. Unsere Mitarbeiter*innen erstellen Regionalsteckbriefe für einzelne Landkreise. Wir schauen uns die Besonderheiten jeder Region im Detail an. Dies dient uns dann als Ausgangspunkt, um die Methodiken und Tools aus der Gründungsbildung hierauf anzuwenden und regionalspezifische Ideen zu entwickeln. Den Hörsaal lassen wir dabei hinter uns und gehen gemeinsam mit dir raus in unsere Projektregion!

Text: Josephine Jung

Bildmaterial: Peter Kessel

 

komorebi-interactive

Interview mit komorebi interactive

Eine junge Entrepreneurin möchte mit ihren Angeboten verschiedenen Unternehmen die technischen Möglichkeiten von Spielen näherbringen. Dabei will sie die Potenziale aufzeigen, in welchen Bereichen interaktive Anwendungen eingesetzt werden können, um…