CreativeOpenLab (COLab)

Ideen.Machen.Zukunft.

Neuer Makerspace an der BTU Cottbus - Senftenberg (im Aufbau).

Offene Werkstatt

Wir schaffen einen Raum, in dem du erfinden, tüfteln und forschen kannst.

Chatbubbles

Mitmachbereich

Bei uns kannst du an deiner Idee arbeiten und mit anderen brainstormen.

Workshops & Co.

Gemeinsam polieren wir in verschiedenen Veranstaltungen deine Idee auf Hochglanz.

Infrastruktur

Egal ob Software, Holz oder Kunststoff: Wir haben die Technik für dein Projekt.

Das CreativeOpenLab (COLab) - Strukturwandelprojekt der BTU Cottbus-Senftenberg - bietet Zukunftstechnologien im alten Kohlerevier.

Du möchtest einen Prototyp entwickeln? Mit unseren 3D-Druckern, Lasercuttern und spezieller Software kannst du jede deiner Ideen greifbar machen. Unsere Ansprechpartner*innen zeigen dir, wie die einzelnen Geräte funktionieren und unterstützen dich in der Weiterentwicklung deiner Idee. Denn nicht nur die technische Umsetzung schreiben wir im COLab groß, sondern auch die Weiterentwicklung deiner Gründungskompetenzen. Daher veranstalten wir im COLab regelmäßig Workshops, Ideenwettbewerbe und Weiterbildungen, bei denen wir an deiner Idee und deinem Know-how feilen. Das COLab wird damit zur zentralen Ideenschmiede in der Region, die von allen Interessierten genutzt werden kann. Als offene Werkstatt können alle BTU-Angehörigen, aber auch Bürger*innen und Unternehmer*innen die Angebote nutzen und gemeinsam die Innovationskraft der Region stärken.

Deine Ideen prototypen

Mache deine Gründungsidee greifbar.

Wo findest du uns?

BTU Cottbus-Senftenberg Zentralcampus

Startblock B2 

Siemens-Halske-Ring 2

03046 Cottbus

www.colab-cottbus.de

Ihr habt die Idee und wir haben die passende Technik!

Dr. Jadranka Halilović
Teilprojektleitung COLab

+49 355 69-4396

Thomas Schurig
Bereichsleitung
"Fügen und Oberflächenverarbeitung"

+49 355 69-4393

Christian Hanisch
Techniker

+49 355 69-4395

Kerstin Bossenz
Projektassistenz

+49 355 69-4394

Friedrich Eckert
Bereichsleitung
"Elektronik & IT"
Madlen Groba
Kommunikation & Events

+49 355 69-4397

Eyke Heinze
Techniker Holzwerkstatt

+49 355 69-4392

Anke Donnerstag
Integration in Lehre und Forschung

+49 355 69-4392

Dr. Stefan Rödiger
Testbed BTU
Serghei Baltag
Nachhaltigkeitsmanager

+49 151 41893532

Interview mit me energy

me energy produziert Ladestationen, die in der Lage sind 200 km Reichweite in nur 15 Minuten aufzuladen. Die Stationen benötigen keinen Anschluss an das Stromnetz, sondern produzieren ihren eigenen Strom.