Interview mit Maria-Liisa Bruckert (SQIN)

Maria-Liisa studierte Wirtschaftsingenieurwesen und zusätzlich „Regionalwissenschaften Lateinamerika“ im Bachelor an der TU Dresden und Power Engineering im Doppel-Masterstudiengang an der BTU Cottbus-Senftenberg und der NCKU in Tainan. Sie arbeitete unter anderem bei Siemens in verschiedenen Abteilungen, bevor sie ihre Leidenschaft zum Hauptberuf machte und das HealthTech Unternehmen SQIN gründete. Hier baut sie eine KI basierte Gesundheits-App und Community auf, die langfristig Gesundheit und Wohlbefinden fördert.

Interview mit Seqana

Wir haben mit Jakob Levin von Seqana Anfang des Jahres schon ein Interview geführt zu seiner interessanten Gründung mit den beiden BTU-Alumni Stefan Gönner und Julian Kremers. Ihr Unternehmen analysiert Satellitenbilder, um atmosphärische Kohlenstoffbindung in Böden zu quantifizieren. Damals hieß ihr Startup noch CQuest. Inzwischen hat sich nicht nur der Name, sondern auch vieles andere verändert und weiterentwickelt. Daher ist es Zeit für ein Update-Interview.

Interview mit Kompetenz Schule Digital (KSD)

Christian Steinert, Tobias Kutzner und Valentina Mack, Alumni der BTU Cottbus-Senftenberg, gründeten Kompetenz Schule Digital (KSD), um Deutschlands Lehrkräfte bei digitalen Lehrangeboten mit Fortbildungen und KI-basierten Softwarelösungen zu helfen. Für ihr Startup haben sie 2021 eine EXIST Förderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bekommen, wobei der BTU Gründungsservice bei der Antragstellung unterstützte. Neulich wurde ihr Geschäftsplan mit dem 3. Preis des Lausitzer Existenzgründerwettbewerb (LEX) der Wirtschafsinitiative Lausitz (WiL) ausgezeichnet. Wir haben uns mit Valentina Mack ausgetauscht, um mehr über KSD zu erfahren.